Infos zum Skigebiet Ischgl / Samnaun

Mit 45 modernen Bergbahnen und Liften sowie 1.100 Schneemaschinen auf 238 bestens präparierten Pistenkilometern ist das Skigebiet Ischgl ein Wintersportparadies für Urlauber, die mehr als „nur“ Skifahren möchten. Mit Schneesicherheit von November bis Anfang Mai ist es ein Schlaraffenland für jeden, der den Winter liebt. Die modernsten Bahnen und Lifte bringen jeden schnell und bequem auf die Gipfel und bieten neben einem atemberaubenden Ausblick noch den Luxus minimaler Wartezeiten. 515 Hektar an Pistenfläche mit einer Gesamtförderungsleistung von 93.000 Personen pro Stunde ist für jeden Winterhungrigen das Passende dabei.

Liftanlagen:

  • 4 Gondelbahnen
  • 3 Luftseilbahnen (80 + 180 Personen)
  • 25 Sessellifte
  • 13 Schlepplifte

Gesamtförderungsleistung pro Stunde: 93.000 Personen

Schwierigkeitsgrade der Pisten:

  • 47,38 km (leicht)
  • 151,93 km (mittel)
  • 27,01 km (schwierig)
  • 11,78 km Skirouten

Gesamtpistenkilometer (inkl. Skirouten) 238 km

Pistenkenndaten:

  • ca. 386 ha Pistenfläche in Ischgl
  • ca. 120 ha Pistenfläche in Samnaun

Gesamt: ca. 515 ha Pistenfläche

Längste Piste:

  • ELEVEN – mit ca. 11 km Länge

Im Preis des Skipasses stets inbegriffen ist der Skibustransfer, der Sie von den zur Gemeinde Ischgl gehörenden Weilern Ebene, Waldhof, Platt, Vergröß, Versahl und Mathon direkt zu den Seilbahnen bringt. Dieser Service sorgt dafür, dass Sie bequem und ohne Aufwand von Ihrem Hotel in Ischgl zu den Aufstiegsanlagen gelangen.

Zur Interaktiven Skimap

Zu den Skipasspreisen